Aktuelle Termine  

   

Bilder der Schule  

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010 011 012 013 014 015 016 017 018 019 020 021 022 023 024 025 026 027 028 029 030 031 032 033 034 035 036 037 038 039 040 041 042 043 044 045 046 047 048 049 050 051 052 054 055 056 057 058 059 060 061 062 063 064 065 066 066 075 076 077 078 079 080 081 082 083 084 085 086
   

Aktuelle Infos

Spielpraktische Prüfung am 02.06.2017

Details

Darstellendes Spiel Jg. 9/10
(Bericht M. Fellmann, Photos K. Schulze/S. Meyer)

Bühne – Licht – Spiel – begeistertes Publikum

Am 01. Juni fanden an unserer Schule die diesjährigen Spielpraktischen Prüfungen der Jahrgänge 9 und 10 statt.

Die Schülerinnen und Schüler der Wahlpflichtkurse Darstellendes Spiel zeigten unter der Leitung von Herrn Häßel und Frau Nolte eigens geschriebene und selbst inszenierte Szenen zum Thema „Mord am Leben – und andere Kleinigkeiten“.

Die Darsteller des Jahrgangs 9 setzten diesen Titel in kurzweiligen Einzelszenen mit verschiedenen, überwiegend sozialkritischen Aspekten ihres Alltags um. So wurden die zahlreichen Zuschauer beispielsweise indirekt mit der Frage Sollte man eine Freundschaft für einen Flirt aufs Spiel setzen? konfrontiert. Auch das Thema Soziale Netzwerke und die damit verbundene Abhängigkeit vom eigenen Smartphone wurde szenisch umgesetzt. Außerdem wurden eine Agentengeschichte, das Computerspiel „Super Mario“ und Männergeschichten am Stammtisch und deren Wahrheitsgehalt inszeniert. Die Darsteller nahmen das Publikum an unterschiedliche Schauplätze auf dem Schulgelände mit und zeigten Professionalität, indem sie auch mit wenig Abstand zu den Zuschauern ihre Rollen überzeugend verkörperten.

Die Schüler der Jahrgangsstufe 10 inszenierten ihren eigenen Krimi. Sie setzten Licht und Musik gekonnt ein, um Spannung zu erzeugen und gaben dem Publikum bis zum Schluss die Gelegenheit, den Täter selbst zu erraten, bevor sich dieser enttarnte. Verschiedene Charaktere gestalteten die Suche nach dem Mörder abwechslungsreich und sorgten für Erheiterung des Publikums.

Den Schülerinnen und Schülern gelang es an diesem Abend, ihre Spielpraktische Prüfung mit der Unterstützung von zahlreichen Familienmitgliedern, Freunden, Mitschülern und Lehrern sehr ansprechend auf und über die Bühne zu bringen.

Unter großem Applaus und mit zufriedenen Gesichtern bei Zuschauern sowie Spielern endete der Abend.

Photos vom Theaterabend:

  

  

   

                   

 

 

 



   
© ALLROUNDER