Aktuelle Infos

Spendenübergabe an der GAZ

Details

Botschafter für ein „neues Miteinander“ – Spendenübergabe an Christoph Rickels von der Initiative First Togetherness

(Bericht: M. Brunkow, Photo: R. Goldmann)

Am 13.12.2018 konnte die GAZ Christoph Rickels, Initiator der Initiative First Togetherness, Kirsten Kanne, die Leiterin der Marketingabteilung der Firma Rudolph Logistik, und Regina Goldmann von der Firma Protex in der Schule begrüßen.

Anlass war eine von der Firma Protex organisierte Spendenübergabe von Rudolph Logistik an die Initiative First Togetherness. Protex führt das Projekt 40 Schulen/ 40 Wochen in Zusammenarbeit mit der First Togetherness durch, welches Schulen Vorträge zur Gewaltprävention ermöglicht.

                 

Spendenübergabe an der GAZ - v. li. na. re.:
Schulmediatorin M. Brunkow, Ch. Rickels, K. Kanne und Schulleiter P. Häßel

Die Firma Rudolph Logistik unterstützt  das Engagement von Christoph Rickels, dessen Leben durch eine Prügelattacke vor einer Disco bis heute stark eingeschränkt ist. Dieser Vorfall brachte Rickels dazu, sich für Gewaltprävention einzusetzen. In Schulen und Strafanstalten erzählt er aus seinem Leben und versucht Jugendlichen den Gedanken näher zu bringen, dass nur das Miteinander wirklich stark macht. Er will als Betroffener darauf aufmerksam machen, welche Folgen eine Gewalttat haben kann.

Durch die großzügige Spende von Rudolph Logistik hat nun auch die GAZ die Gelegenheit, zwei Vorträge von Christoph Rickels in die Schule zu holen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der First Togetherness und auf die erneute Begegnung mit Christoph Rickels.

Weitere Infos gibt es unter https://first-togetherness.com/

   
© ALLROUNDER