"Der beste Praktikumsbericht 2018"

Details

Auszeichnungen  beim Schülerwettbewerb
der Dr.-Georg-August-Zinn-Schule in Gudensberg:

„Der beste Praktikumsbericht“

(Bericht: P. Haus - Koordinatorin Schule und Beruf)

Das Betriebspraktikum in der Jahrgangsstufe 9 stellt an die Schüler besondere Anforderungen: Die Arbeit in der Schule wird durch Mitarbeit im Betrieb getauscht, die Erwartungen an den zukünftigen Wunschberuf sind groß und völlig neue Eindrücke und Aufgaben stellen sich.
Auch in diesem Jahr haben unsere Praktikanten den Arbeitsalltag als willkommene, neue Erfahrung entdeckt, diese Zeit hat  ihnen Mut gemacht macht, sich auf das Berufsleben vorzubereiten.

Die Praktikumsberichte zeigen, dass die Schüler der GAZ die Berufsorientierung sehr ernst nehmen und das Praktikum eine wichtige Station zur Planung der beruflichen Zukunft darstellt. Die Mappen wurden mit viel Aufwand, Photos und Zusatzinformationen gefertigt, sie erhielten im Rahmen der Preisverleihung eine  angemessene Würdigung.

Erfreulich ist die  gute Zusammenarbeit mit den Ausbildungsbetrieben der Region. Einigen Praktikanten wurde signalisiert, dass für sie demnächst ein Ausbildungsplatz in Aussicht steht!
Rektor Szeltner und Frau Haus (Bereich Berufsorientierung) verwiesen in einer Feierstunde ausdrücklich auf diese langjährige gute Zusammenarbeit. Um die Attraktivität für die Ausbildung in den Gemeinden des Chattengaus zu erhöhen, wurde von den Gewerbevereinigungen Edermünde und Gudensberg ein Sonderpreis vergeben. Ein Dank geht auch an den Förderverein der GAZ für die Bereitstellung weiterer Preise.

Die Vertreter der beiden Gewerbevereinigungen, Herr Bargheer und Herr Holzhauer, ermutigten die Schüler, sich mit ihrem gezeigten Engagement um einen Ausbildungsplatz zu bemühen. Frau Draschoff-Hennig (Arbeitgeberverband Nordhessen) machte auf die guten Chancen bei der Ausbildungsplatzsuche aufmerksam, und die vielen Möglichkeiten der innerbetrieblichen Fortbildungen, die gelungene Berufskarrieren ermöglichen.

Für die besten Praktikumsberichte der Schule wurden geehrt:

Realschule:                                                              

1. Julian Spiecker / VW Baunatal                 

2. Jan Martin / KLAWA Gudensberg                                 

3. Jordan Kriese / Gesundheitszentrum Gudensberg

Hauptschule:

1. Gian-Luca Ilwig / Schreinerei Dietrich

2. Celine Grieß / OTC – VW Bauanatal

2. Vievienne Herbold / Thalia Baunatal

2. Lukas Leutebrand / Autohaus Bindschuss Baunatal

Sonderpreise der Gewerbevereinigungen:

Hauptschule : Gian-Luca Ilwig / Schreinerei Dietrich

Realschule:  Antonia Frankenfeld / Bewegungsschule Gudensberg

                                 

                            Im Photo von rechts nach links:
                            Fr. Draschoff-Hennig, Julian Spiecker, Gian-Luca Ilwig, Hr. Bargheer,
                            Jan Martin, Hr. Holzhauer, Celine Gries,
                            Vievienne Herbold, Lukas Leutebrand, Fr. Haus, Hr. Szeltner

 


   
© ALLROUNDER